GEBÄRMUTTER-SEGNUNG
für eine tiefgreifende und transformative Heilung

Bild: Heiliges Wasser

Eine Gebärmutter-Segnung nach Miranda Gray erweckt die weibliche Energie und bringt tiefgreifende, transformative Heilung. Sie findet bei Vollmond und weltweit zur gleichen Zeit mit mittlerweile mehr als 150’000 teilnehmenden Frauen in über 150 Ländern statt.

Miranda Gray erklärt: Was ist eine Gebärmutter-Segnung
Miranda Gray erklärt: Warum die Gebärmutter

Gebärmutter-Segnung in Gruppen

Die Segnung der Gebärmutter ist eine ganz besondere Initiation. Sie schenkt dir ein tiefes Bewusstsein für die Schönheit, die Stärke und die Geschenke der authentischen weiblichen Natur. Sie ist eine machtvolle und transformative Energietechnik, die alle Teilnehmerinnen mit dem Göttlich Weiblichen verbindet und sie mit ihrer Energie in Einklang bringt.

Dieses wunderschöne Ritual ist sanft in seiner Einfachheit und kraftvoll in seiner Liebe. Teilnehmen können alle Frauen (ab ihrer ersten Mens). Auch Schwangere und Frauen ohne Gebärmutter sind herzlich willkommen, da wir mit dem ganzen energetischen Kraftzentrum und nicht nur mit dem eigentlichen Organ arbeiten. Die Segnungen finden jeweils bei Vollmond in Gruppen statt.

Die Gebärmutter-Segnung stellt deine natürliche Reinheit, Schönheit, Fülle, Liebe, Kreativität, Magie, Weisheit und Stärke wieder her. Es befreit dich von der Vergangenheit, von einschränkenden Erwartungen, von Schuld und von Schmerz. Darüber hinaus setzt es eine tiefe Seelenfreude und den Ausdruck von Frauenkraft und Schönheit frei.

Durch die Übertragung wunderschöner, weiblicher Energie werden blockierte oder schlafende Teile deiner zyklischen archetypischen Energien erweckt.

Die Gebärmutter-Segnung

  • öffnet dich für die Göttin / das Göttlich Weibliche in dir
  • erhöht deine Schwingung
  • unterstützt dich, deine ursprüngliche und authentische Weiblichkeit zu verkörpern
  • hilf dir, Liebe, Selbstermächtigung und Harmonie in deine weibliche, zyklische Natur zu bringen.

In den vier Wochen nach dem Ritual  integriert dein Körper die Veränderungen und klärt alte Muster. Danach wirst du in deiner neuen Form und mit deinen neuen Schwingungen in die Welt geboren. Sorge in dieser Zeit besonders gut für dich: Achte auf deine Ernährung und gönn dir genügend Ruhe und Entspannung.

Das Geschenk für Frauen in einer gemischten Gruppe

Als Frau erfährst du die Segnung der Gebärmutter in Gegenwart männlicher Energie – ein ganz besonderes Erlebnis.

The Gift – Das Geschenk für Männer

Die weibliche Segnungs-Energie bringt dich als Mann in Kontakt mit deiner authentischen Männlichkeit. Es können Blockaden aufgelöst und abgetrennte Aspekte integriert werden. Sie führt ebenso zur Heilung deiner Mutterlinie. Es ist ein Weg für dich, um zu wachsen und in deiner persönlichen Entwicklung voran zu kommen. Miranda Gray hat mit der Unterstützung, Liebe und Hilfe von einer Reihe von „Moon Brothers“ – Mond Brüdern dieses Geschenk kreiert. Da die energetische Struktur von Männern zu der von Frauen verschieden ist, war es sehr wichtig, dass The Gift eine Zusammenarbeit aus männlicher und weiblicher Energie und Erfahrungen ist.

Eine Frage des Respektes: Liebe Frauen, bitte meldet eure Männer nicht heimlich an. Bitte respektiert das Recht der Männer, ihren eigenen Weg zu gehen und zwar so, wie sie es wollen. Angemeldete Männer, die nicht an der Segnung teilnehmen, erhalten auch keine Segnungs-Energie. Denn die persönliche Eingangsmeditation ist wie ein Türöffner. Kein Türöffner – keine Segnungs-Energie – ganz einfach.

Daten (Vollmond)

Samstag, 11. Februar 2017 (w)
Sonntag, 12. März 2017
Dienstag, 11. April 2017
Mittwoch, 10. Mai 2017 (w)
Freitag, 9. Juni 2017
Sonntag, 9. Juli 2017
Montag, 7. August 2017 (w)
Mittwoch, 6. September 2017
Donnerstag, 5. Oktober 2017 (w)
Samstag, 4. November 2017
Sonntag, 3. Dezember 2017 (w)

12. März, 09. Juli und 3. Dezember fallen auf einen Sonntag. Deshalb finden die Segnungen in Richterswil von diesen drei Terminen am Folgetag statt.

Anmeldung

Bei den weltweiten Segnungen ist eine zusätzliche Anmeldung für Frauen und für Männer notwendig.

Ort

13.00 Uhr (nur für Frauen)
Paracelsus Spital (Göldi Pavillon)
Bergstrasse 16
8805 Richterswil

17.30 Uhr (gemischte Gruppe Frauen und Männer)
Sihlmed
Zentrum für integrative Medizin
Friedaustrasse 17
8003 Zürich

19.00 Uhr (nur für Frauen)
Sihlmed
Zentrum für integrative Medizin
Friedaustrasse 17
8003 Zürich

Vorbereitung

Bitte bringe zwei schöne Schälchen (eines für Teelicht, das andere für Wasser) und Gegenstände, die du auf dem Altar energetisch aufladen möchtest mit.

Private Gebärmutter-Segnung – wähle Zeit und Ort

Neben den Segnungen in Gruppen besteht die Möglichkeit, eine private Segnung an deinem ganz persönlichen Wunschtermin durchzuführen. Ob allein, gemeinsam mit deinen Freundinnen oder zusammen mit deinem Partner: Du allein entscheidest, wann, wo und mit wem du dieses ganz besondere Ritual durchführen möchtest. Mail genügt.

Preise für Gebärmutter-Segnungen

CHF 25.– in der Gruppe bei weltweiter Segnung (w)
CHF 40.– in der Gruppe
CHF 178.– für private Segnungen
Die Zahlung erfolgt gegen Quittung in bar oder via Kartengerät vor Ort.

Feedbacks

«Toll, wie einfühlsam du mit den unterschiedlichen Frauen umgehst! Ich fühle mich sehr wohl, getragen und geborgen.»
A. Naturärztin aus Zürich

«Endlich spüre ich meine Weiblichkeit! Das gibt mir im Job noch mehr Power, da ich nicht mehr wie ein Mann agiere, sondern von innen heraus als Frau. Von Herzen danke, dass du mir eine andere Sichtweise eröffnet hast.»
D. Vertriebsleiterin aus Zürich

«Da muss ich erst 60 Jahre als werden, um zum ersten Mal meine Gebärmutter wirklich zu spüren.»
D. Rentnerin aus der Umgebung von Zürich

Gebärmutter-Segnung. Step II.

Das Gebärmutter-Healing ist die ideale Ergänzung zur Gebärmutter-Segnung. Beim Gebärmutter-Healing werden die bei der Segnung erweckten Energien ausbalanciert.

Das Healing eignet sich auch sehr gut für Frauen, die sich im Moment noch nicht dazu bereit fühlen, eine Gebärmutter-Segnung zu empfangen, sich zu schwach fühlen oder für hochschwangere Frauen, die nicht länger in der Lage sind, eine Gebärmutter-Segnung zu empfangen.